Deutscher Weinbauverband e.V. (DWV) unterstützt gemeinsames Projekt von Fair and Green e.V. und der Hochschule Geisenheim

Print Friendly, PDF & Email

Pressemitteilung vom 22. April 2020

Bonn, Geisenheim | Der Deutsche Weinbauverband e.V. (DWV) unterstützt ein durch Fair and Green e.V. und die Hochschule Geisenheim im Bundesprogramm Biologische Vielfalt ins Leben gerufenes neues Projekt, in dem Winzerinnen und Winzer in allen 13 deutschen Weinbaugebieten dabei beraten werden, wie sie mehr Biodiversität in ihre Reblandschaft bringen können.

DWV-Präsident Klaus Schneider betrachtet dieses Projekt als wichtigen und verantwortungsvollen Schritt und äußerte sich in diesem Zusammenhang wie folgt: „Der deutsche Weinbau geht damit hinsichtlich der Förderung der Biodiversität einen großen Schritt voran und stellt sich seiner Verantwortung für den Erhalt der Artenvielfalt“.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Pressemitteilung „Biodiversität im Weinbau: Neue Maßnahmen werden erforscht und umgesetzt“.

de_DEDeutsch
Nach oben
Cookie Consent with Real Cookie Banner