Standpunkt: Verpackung – quo vadis?

Print Friendly, PDF & Email

Nicht nur wegen des Glaspreises ist das Thema Verpackung gerade in aller Munde. Auch die aktuelle Nachhaltigkeitsdiskussion und die anstehende Novellierung der EU-Richtlinie über Verpackungen und Verpackungsabfälle sorgen dafür, dass die Branche sich intensiv Gedanken macht. Wo geht die Reise hin? Was ist der beste Verpackungsmix? Leichtglas, Mehrweg, Bag-in-Box oder Kegs?

In ihrem noch nicht veröffentlichten Vorschlag wird die EU-Kommission wohl fordern, dass all Verpackungen bis 2030 um 5 Prozent reduziert werden müssen. Die Erreichung des Reduktionsziels will sie durch Leitlinien erleichtern.
Für Glasverpackungen werden die Interventionsbereiche »Vermeidung und Wiederverwendung« sowie »unterstützende Maßnahmen« von Bedeutung sein (Verringerung des Gewichts oder Pfand- und Rücknahmesysteme, Harmonisierung der Kennzeichnung zur ordnungsgemäßen Sammlung).
Ich erwarte mit Spannung die Diskussionen in unseren Gremien.

en_GBEnglish (UK)
Scroll to Top
Cookie Consent with Real Cookie Banner