Standpunkt: Praxisnahe Regeln erforderlich

Print Friendly, PDF & Email

Anwendersicherheit bleibt ein wichtiges, aber schwieriges Thema. Das haben uns kürzlich nach langer Coronapause wieder aufgenommene Fachgespräche erneut gezeigt. Wir bemängelten in diesen Gesprächen weiterhin den fehlenden Einbezug der Praxis und der Verbände, die schlechte Kommunikation von Seiten der zuständigen Behörden, die fehlenden wissenschaftlich bestätigten Zahlen sowie die praxisfernen Risikominimierungsmaßnahmen.

Aber es gab einige Lichtblicke in den Diskussionen. Traktorkabinen der Kategorie 2*), das heißt mit Klimaanlage und Zuluft-Filterung, könnten nach wissenschaftlichen Untersuchungen im Sinne der Anwendungssicherheit ausreichend sein – dies müsste das BVL noch bestätigen.

Wir mahnen weiterhin Praxisnähe an und fordern eine eindeutigere Kommunikation in die Branche hinein.

Klaus Schneider, DWV-Präsident

en_GBEnglish (UK)
Scroll to Top
Cookie Consent with Real Cookie Banner